ROMBERG Thermostat "HortiSwitch"

Bei diesem digitalen Thermostat handelt es sich um ein echtes Allroundtalent. Neben der klassischen Thermostatfunktion, verfügt es zusätzlich über einen Kühl-Modus, eine genaue Temperaturanzeige und eine digitale Zeitschaltuhr. Besonders in Kombination mit einer Heizmatte und einer Pflanzenbeleuchtung, zeigt dieses Gerät schnell seinen praktischen Nutzen und ermöglicht dem anspruchsvollen Hobbygärtner eine präzise Steuerung von Temperatur und Licht.

Produkteigenschaften

  • Wählbarer Modus: heizen / kühlen
  • Tages- und Nachttemperatur einstellbar
  • Inkl. digitaler Zeitschaltuhr (4 Schaltzeiten pro 24h)
  • Permanente Uhrzeit- und Temperaturanzeige
  • Gut ablesbares, beleuchtetes LCD-Display
  • Temperaturbereich: 0°C â?? 50°C
  • Auflösung (Temperaturanzeige): 0.1°C
  • Genauigkeit: ±1.0°C
  • Min. Temperaturdifferenz: 0.5°C
  • Akustische Alarmfunktion (abschaltbar)
  • Länge des Sensorkabels: 250 cm
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm

Technische Daten

  • Relaiskapazität: max. 10A / 1200W / 220V±15% (VAC) / 50-60Hz
  • Stromverbrauch: ~ 3 Watt

68,50 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizkabel 3,5m (1,5m beheizt), 14,5W

Größe: 3,5 m (1,5 m beheizbar)
14,5 Watt

Damit Hobbygärtner auch bei der Anzucht wärmebedürftiger Pflanzen gute Erfolge erzielen, haben wir spezielle Heizmatten und Heizkabel entwickelt. Sie geben den Pflanzen bei normaler Umgebungstemperatur mit etwa 22° bis 25° C die nötige Wärme zum Gedeihen.

Das Heizkabel ist wasserabweisend, schutzisoliert und säurebeständig; es ist als Heizung sowohl im Zimmergewächshaus als auch für den Einsatz im Terrarium geeignet. Es gibt eine konstante Wärme ab, daher sollte die Innentemperatur im Gewächshaus regelmäßig kontrolliert werden. Die Temperaturregelung kann entweder über den Schieberegler oder durch kurzzeitiges Abnehmen der Abdeckhaube erfolgen. Alternativ kann man auch eine Zeitschaltuhr verwenden.

Bitte beachten:

  • Anzuchtgewächshaus an einen möglichst hellen Standort (Fensterbank) aufstellen, da Pflanzenwachstum auch durch Licht beeinflußt wird
  • Heizkabel nicht zerschneiden oder knicken
  • Nicht im kalten Keller oder Außengewächshaus verwenden, da eine zu große Temperaturdifferenz nicht ausgeglichen werden kann
  • Kein poröses Kabel oder beschädigten Stecker verwenden
  • Heizkabel von Kindern fernhalten kein Spielzeug!

Wichtig: Heizkabel wird in das Substrat / in die Erde verlegt!
Wer Heizmatten oder Heizkabel einsetzt, sollte das Gewächshaus regelmäßig überprüfen und für ausreichend Frischluft sorgen.

28,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizkabel 6m (4m beheizt), 30W

Größe: 6 m (4 m beheizbar)
14,5 Watt

Damit Hobbygärtner auch bei der Anzucht wärmebedürftiger Pflanzen gute Erfolge erzielen, haben wir spezielle Heizmatten und Heizkabel entwickelt. Sie geben den Pflanzen bei normaler Umgebungstemperatur mit etwa 22° bis 25° C die nötige Wärme zum Gedeihen.

Das Heizkabel ist wasserabweisend, schutzisoliert und säurebeständig; es ist als Heizung sowohl im Zimmergewächshaus als auch für den Einsatz im Terrarium geeignet. Es gibt eine konstante Wärme ab, daher sollte die Innentemperatur im Gewächshaus regelmäßig kontrolliert werden. Die Temperaturregelung kann entweder über den Schieberegler oder durch kurzzeitiges Abnehmen der Abdeckhaube erfolgen. Alternativ kann man auch eine Zeitschaltuhr verwenden.

Bitte beachten:

  • Anzuchtgewächshaus an einen möglichst hellen Standort (Fensterbank) aufstellen, da Pflanzenwachstum auch durch Licht beeinflußt wird
  • Heizkabel nicht zerschneiden oder knicken
  • Nicht im kalten Keller oder Außengewächshaus verwenden, da eine zu große Temperaturdifferenz nicht ausgeglichen werden kann
  • Kein poröses Kabel oder beschädigten Stecker verwenden
  • Heizkabel von Kindern fernhalten kein Spielzeug!

Wichtig: Heizkabel wird in das Substrat / in die Erde verlegt!
Wer Heizmatten oder Heizkabel einsetzt, sollte das Gewächshaus regelmäßig überprüfen und für ausreichend Frischluft sorgen.

38,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizkabel 10m (8m beheizt), 40W

Größe: 10 m (8 m beheizbar)
14,5 Watt

Damit Hobbygärtner auch bei der Anzucht wärmebedürftiger Pflanzen gute Erfolge erzielen, haben wir spezielle Heizmatten und Heizkabel entwickelt. Sie geben den Pflanzen bei normaler Umgebungstemperatur mit etwa 22° bis 25° C die nötige Wärme zum Gedeihen.

Das Heizkabel ist wasserabweisend, schutzisoliert und säurebeständig; es ist als Heizung sowohl im Zimmergewächshaus als auch für den Einsatz im Terrarium geeignet. Es gibt eine konstante Wärme ab, daher sollte die Innentemperatur im Gewächshaus regelmäßig kontrolliert werden. Die Temperaturregelung kann entweder über den Schieberegler oder durch kurzzeitiges Abnehmen der Abdeckhaube erfolgen. Alternativ kann man auch eine Zeitschaltuhr verwenden.

Bitte beachten:

  • Anzuchtgewächshaus an einen möglichst hellen Standort (Fensterbank) aufstellen, da Pflanzenwachstum auch durch Licht beeinflußt wird
  • Heizkabel nicht zerschneiden oder knicken
  • Nicht im kalten Keller oder Außengewächshaus verwenden, da eine zu große Temperaturdifferenz nicht ausgeglichen werden kann
  • Kein poröses Kabel oder beschädigten Stecker verwenden
  • Heizkabel von Kindern fernhalten kein Spielzeug!

Wichtig: Heizkabel wird in das Substrat / in die Erde verlegt!
Wer Heizmatten oder Heizkabel einsetzt, sollte das Gewächshaus regelmäßig überprüfen und für ausreichend Frischluft sorgen.

58,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizkabel 20m (18m beheizt), 90W

Größe: 20 m (18 m beheizbar)
14,5 Watt

Damit Hobbygärtner auch bei der Anzucht wärmebedürftiger Pflanzen gute Erfolge erzielen, haben wir spezielle Heizmatten und Heizkabel entwickelt. Sie geben den Pflanzen bei normaler Umgebungstemperatur mit etwa 22° bis 25° C die nötige Wärme zum Gedeihen.

Das Heizkabel ist wasserabweisend, schutzisoliert und säurebeständig; es ist als Heizung sowohl im Zimmergewächshaus als auch für den Einsatz im Terrarium geeignet. Es gibt eine konstante Wärme ab, daher sollte die Innentemperatur im Gewächshaus regelmäßig kontrolliert werden. Die Temperaturregelung kann entweder über den Schieberegler oder durch kurzzeitiges Abnehmen der Abdeckhaube erfolgen. Alternativ kann man auch eine Zeitschaltuhr verwenden.

Bitte beachten:

  • Anzuchtgewächshaus an einen möglichst hellen Standort (Fensterbank) aufstellen, da Pflanzenwachstum auch durch Licht beeinflußt wird
  • Heizkabel nicht zerschneiden oder knicken
  • Nicht im kalten Keller oder Außengewächshaus verwenden, da eine zu große Temperaturdifferenz nicht ausgeglichen werden kann
  • Kein poröses Kabel oder beschädigten Stecker verwenden
  • Heizkabel von Kindern fernhalten kein Spielzeug!

Wichtig: Heizkabel wird in das Substrat / in die Erde verlegt!
Wer Heizmatten oder Heizkabel einsetzt, sollte das Gewächshaus regelmäßig überprüfen und für ausreichend Frischluft sorgen.

98,50 €

  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizmatte 55x35cm, 38,5W

Die Heizmatte bietet in Verbindung mit den Gewächshäusern die idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anzucht und Kultur von Pflanzen. Dies gilt insbesondere für wärembedürftige Pflanzen. Die Matte aus Kunststoff ist ist schutzisoliert und säurebeständig. Sie ist sowohl als Heizung für Zimmergewächshäuser als auch für den Einsatz in Terrarien gut geeignet.
Die Heizmatte gibt eine konstante Wärme ab, daher sollte die Innentemperatur im Gewächshaus regelmäßig kontroliert werden. Eine Temperaturregelung kann über die Schieberegler in der Abdeckhaube oder durch kurzzeitiges Abnehmen der Haube erfolgen. Die Wäremabgeabe kann bei Bedarf auch mit Hilfe einer Zeitschaltuhr geregelt werden.

Wichtig: Die Heizmatte wird unter das Gewächshaus gelegt. Sie sorgt bei normaler Zimmertemperatur für eine gleichmäßige Temperaturverteilung von 22-25 °C (nicht im kalten Keller oder Außengewächshaus!)

Die Heizmatte ist nicht dafür ausgelegt, extreme Temperaturunterschiede auszugleichen, da die Innentemperatur des Anzuchthauses von der Umgebungstemperatur beeinflußt wird.
Das Anzuchthaus mit Heizmatte sollte möglichst an einem hellen Standort - z.B. auf einer Fensterbank - aufgestellt werden, da das Pflanzenwachstum auch durch den Faktor Licht beeinflusst wird. 

Bitte beachten:
- Heizmatte nicht zerschneiden, falten oder biegen und keine Löcher hineinbohren.
- Heizmatte nicht benutzen, wenn die PVC-Hülle gebrochen ist, Risse oder tiefe Kratzer aufweist oder wenn das Stromkabel oder 
  der Stecker beschädigt ist.
- Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
- Heizmatte bei Betrieb nicht mit Textilien oder anderen hitzeempfindlichen Materialien abdecken.
- Heizmatte vor Kindern fernhalten - kein Spielzeug!!!
- Durch die PVC-Hülle ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber nicht für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.

Technische Daten:
Stromverbrauch: 38,5 Watt
Maße: 55 x 35 cm

58,50 €

  • 0,75 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizmatte "SkinnyHeat" Alu-Verbundfolie 55x55, 60W

Die SkinnyHeat Heizmatten wurden speziell für die Anwendung in Indoor-Growzelten entwickelt.
Besonders bei Growboxen, welche an einem klimatisch suboptimalen Ort (z.B. unbeheizte Böden, Kellerräume) platziert wurden, leistet die SkinnyHeat einen wertvollen Beitrag für ein gutes Anbauklima. 

Dabei stehen besonders die Wurzel-und Nachttemperaturen im Vordergrund. Während tagsüber meist genug Wärme über die künstliche Beleuchtung generiert wird, besteht nachts die Gefahr, dass die
Temperatur in einen Bereich absinkt, bei der die Pflanzen ihre Stoffwechselaktivitäten nahezu einstellen. Die Folge sind ein deutlich langsameres Wachstum und teils erhebliche Ertragseinbußen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur im Wurzelbereich, welche sogar so manch einen erfahrenen Hobbygärtner nicht selten vor ein unerkanntes Problem stellt. 

Selbst wenn alle anderen Faktoren (wie z.B. Lichtmenge, Belüftung, Bewässerung, Nährstoffversorgung) im optimalen Bereich liegen, kann eine Vernachlässigung der Bodentemperatur zu einem verhältnismäßig schlechten Anbauergebnis führen.

Um diesen Problemen vorzubeugen, wird die Heizmatte einfach zwischen Zeltboden und Einlegeboden gelegt und mit einem Thermostat (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden. Den Temperatursensor platziert man idealerweise mittig auf dem Einlegeboden oder in einem seitlichen Drainageloch eines Topfes (im Anbaumedium).

Produkteigenschaften

  • Heizmatte aus reißfester Aluminiumverbundfolie
  • Besonders dünne Konstruktion, dadurch werden noch schnellere Reaktionszeiten erzielt
  • Ideal geeignet für Indoor-Growzelte und Zimmergewächshäuser
  • Schutzart: IP67
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm
  • starke Zugentlastungsklemme
  • 55 x 55 cm
  • 60 Watt

Anwendungstipps & Hinweise

  • Für eine präzise und effiziente Nutzung empfehlen wir die Anwendung nur in Verbindung mit einem Thermostat
  • Heizmatte nicht zerschneiden, falten und keine Löcher hineinbohren.
  • Heizmatte nicht benutzen, wenn das Heizkabel, das Stromkabel oder der Stecker sichtlich beschädigt ist.
  • Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
  • Heizmatte bei Betrieb nicht mit hitzeempfindlichen Materialien abdecken
  • Heizmatte von Kindern fernhalten - kein Spielzeug!
  • Durch die Versiegelung der Folie ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber NICHT für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.
  • Diese Heizmatte ist nicht geeignet um extreme Temperaturunterschiede auszugleichen.

48,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizmatte "SkinnyHeat" Alu-Verbundfolie 75x75cm, 95W

Die SkinnyHeat Heizmatten wurden speziell für die Anwendung in Indoor-Growzelten entwickelt.
Besonders bei Growboxen, welche an einem klimatisch suboptimalen Ort (z.B. unbeheizte Böden, Kellerräume) platziert wurden, leistet die SkinnyHeat einen wertvollen Beitrag für ein gutes Anbauklima. 

Dabei stehen besonders die Wurzel-und Nachttemperaturen im Vordergrund. Während tagsüber meist genug Wärme über die künstliche Beleuchtung generiert wird, besteht nachts die Gefahr, dass die
Temperatur in einen Bereich absinkt, bei der die Pflanzen ihre Stoffwechselaktivitäten nahezu einstellen. Die Folge sind ein deutlich langsameres Wachstum und teils erhebliche Ertragseinbußen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur im Wurzelbereich, welche sogar so manch einen erfahrenen Hobbygärtner nicht selten vor ein unerkanntes Problem stellt. 

Selbst wenn alle anderen Faktoren (wie z.B. Lichtmenge, Belüftung, Bewässerung, Nährstoffversorgung) im optimalen Bereich liegen, kann eine Vernachlässigung der Bodentemperatur zu einem verhältnismäßig schlechten Anbauergebnis führen.

Um diesen Problemen vorzubeugen, wird die Heizmatte einfach zwischen Zeltboden und Einlegeboden gelegt und mit einem Thermostat (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden. Den Temperatursensor platziert man idealerweise mittig auf dem Einlegeboden oder in einem seitlichen Drainageloch eines Topfes (im Anbaumedium).

Produkteigenschaften

  • Heizmatte aus reißfester Aluminiumverbundfolie
  • Besonders dünne Konstruktion, dadurch werden noch schnellere Reaktionszeiten erzielt
  • Ideal geeignet für Indoor-Growzelte und Zimmergewächshäuser
  • Schutzart: IP67
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm
  • starke Zugentlastungsklemme
  • 75 x 75 cm
  • 95 Watt

Anwendungstipps & Hinweise

  • Für eine präzise und effiziente Nutzung empfehlen wir die Anwendung nur in Verbindung mit einem Thermostat
  • Heizmatte nicht zerschneiden, falten und keine Löcher hineinbohren.
  • Heizmatte nicht benutzen, wenn das Heizkabel, das Stromkabel oder der Stecker sichtlich beschädigt ist.
  • Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
  • Heizmatte bei Betrieb nicht mit hitzeempfindlichen Materialien abdecken
  • Heizmatte von Kindern fernhalten - kein Spielzeug!
  • Durch die Versiegelung der Folie ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber NICHT für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.
  • Diese Heizmatte ist nicht geeignet um extreme Temperaturunterschiede auszugleichen.

73,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizmatte "SkinnyHeat" Alu-Verbundfolie 85x85cm, 115W

Die SkinnyHeat Heizmatten wurden speziell für die Anwendung in Indoor-Growzelten entwickelt.
Besonders bei Growboxen, welche an einem klimatisch suboptimalen Ort (z.B. unbeheizte Böden, Kellerräume) platziert wurden, leistet die SkinnyHeat einen wertvollen Beitrag für ein gutes Anbauklima. 

Dabei stehen besonders die Wurzel-und Nachttemperaturen im Vordergrund. Während tagsüber meist genug Wärme über die künstliche Beleuchtung generiert wird, besteht nachts die Gefahr, dass die
Temperatur in einen Bereich absinkt, bei der die Pflanzen ihre Stoffwechselaktivitäten nahezu einstellen. Die Folge sind ein deutlich langsameres Wachstum und teils erhebliche Ertragseinbußen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur im Wurzelbereich, welche sogar so manch einen erfahrenen Hobbygärtner nicht selten vor ein unerkanntes Problem stellt. 

Selbst wenn alle anderen Faktoren (wie z.B. Lichtmenge, Belüftung, Bewässerung, Nährstoffversorgung) im optimalen Bereich liegen, kann eine Vernachlässigung der Bodentemperatur zu einem verhältnismäßig schlechten Anbauergebnis führen.

Um diesen Problemen vorzubeugen, wird die Heizmatte einfach zwischen Zeltboden und Einlegeboden gelegt und mit einem Thermostat (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden. Den Temperatursensor platziert man idealerweise mittig auf dem Einlegeboden oder in einem seitlichen Drainageloch eines Topfes (im Anbaumedium).

Produkteigenschaften

  • Heizmatte aus reißfester Aluminiumverbundfolie
  • Besonders dünne Konstruktion, dadurch werden noch schnellere Reaktionszeiten erzielt
  • Ideal geeignet für Indoor-Growzelte und Zimmergewächshäuser
  • Schutzart: IP67
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm
  • starke Zugentlastungsklemme
  • 85 x 85 cm
  • 115 Watt

Anwendungstipps & Hinweise

  • Für eine präzise und effiziente Nutzung empfehlen wir die Anwendung nur in Verbindung mit einem Thermostat
  • Heizmatte nicht zerschneiden, falten und keine Löcher hineinbohren.
  • Heizmatte nicht benutzen, wenn das Heizkabel, das Stromkabel oder der Stecker sichtlich beschädigt ist.
  • Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
  • Heizmatte bei Betrieb nicht mit hitzeempfindlichen Materialien abdecken
  • Heizmatte von Kindern fernhalten - kein Spielzeug!
  • Durch die Versiegelung der Folie ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber NICHT für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.
  • Diese Heizmatte ist nicht geeignet um extreme Temperaturunterschiede auszugleichen.

83,50 €

  • 0,75 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

ROMBERG Heizmatte "SkinnyHeat" Alu-Verbundfolie 95x95cm, 135W

Die SkinnyHeat Heizmatten wurden speziell für die Anwendung in Indoor-Growzelten entwickelt.
Besonders bei Growboxen, welche an einem klimatisch suboptimalen Ort (z.B. unbeheizte Böden, Kellerräume) platziert wurden, leistet die SkinnyHeat einen wertvollen Beitrag für ein gutes Anbauklima. 

Dabei stehen besonders die Wurzel-und Nachttemperaturen im Vordergrund. Während tagsüber meist genug Wärme über die künstliche Beleuchtung generiert wird, besteht nachts die Gefahr, dass die
Temperatur in einen Bereich absinkt, bei der die Pflanzen ihre Stoffwechselaktivitäten nahezu einstellen. Die Folge sind ein deutlich langsameres Wachstum und teils erhebliche Ertragseinbußen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur im Wurzelbereich, welche sogar so manch einen erfahrenen Hobbygärtner nicht selten vor ein unerkanntes Problem stellt. 

Selbst wenn alle anderen Faktoren (wie z.B. Lichtmenge, Belüftung, Bewässerung, Nährstoffversorgung) im optimalen Bereich liegen, kann eine Vernachlässigung der Bodentemperatur zu einem verhältnismäßig schlechten Anbauergebnis führen.

Um diesen Problemen vorzubeugen, wird die Heizmatte einfach zwischen Zeltboden und Einlegeboden gelegt und mit einem Thermostat (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden. Den Temperatursensor platziert man idealerweise mittig auf dem Einlegeboden oder in einem seitlichen Drainageloch eines Topfes (im Anbaumedium).

Produkteigenschaften

  • Heizmatte aus reißfester Aluminiumverbundfolie
  • Besonders dünne Konstruktion, dadurch werden noch schnellere Reaktionszeiten erzielt
  • Ideal geeignet für Indoor-Growzelte und Zimmergewächshäuser
  • Schutzart: IP67
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm
  • starke Zugentlastungsklemme
  • 95 x 95 cm
  • 135 Watt

Anwendungstipps & Hinweise

  • Für eine präzise und effiziente Nutzung empfehlen wir die Anwendung nur in Verbindung mit einem Thermostat
  • Heizmatte nicht zerschneiden, falten und keine Löcher hineinbohren.
  • Heizmatte nicht benutzen, wenn das Heizkabel, das Stromkabel oder der Stecker sichtlich beschädigt ist.
  • Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
  • Heizmatte bei Betrieb nicht mit hitzeempfindlichen Materialien abdecken
  • Heizmatte von Kindern fernhalten - kein Spielzeug!
  • Durch die Versiegelung der Folie ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber NICHT für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.
  • Diese Heizmatte ist nicht geeignet um extreme Temperaturunterschiede auszugleichen.

103,50 €

  • 0,75 kg
  • derzeit nicht verfügbar

ROMBERG Heizmatte "SkinnyHeat" Alu-Verbundfolie 115x115cm, 195W

Die SkinnyHeat Heizmatten wurden speziell für die Anwendung in Indoor-Growzelten entwickelt.
Besonders bei Growboxen, welche an einem klimatisch suboptimalen Ort (z.B. unbeheizte Böden, Kellerräume) platziert wurden, leistet die SkinnyHeat einen wertvollen Beitrag für ein gutes Anbauklima. 

Dabei stehen besonders die Wurzel-und Nachttemperaturen im Vordergrund. Während tagsüber meist genug Wärme über die künstliche Beleuchtung generiert wird, besteht nachts die Gefahr, dass die
Temperatur in einen Bereich absinkt, bei der die Pflanzen ihre Stoffwechselaktivitäten nahezu einstellen. Die Folge sind ein deutlich langsameres Wachstum und teils erhebliche Ertragseinbußen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur im Wurzelbereich, welche sogar so manch einen erfahrenen Hobbygärtner nicht selten vor ein unerkanntes Problem stellt. 

Selbst wenn alle anderen Faktoren (wie z.B. Lichtmenge, Belüftung, Bewässerung, Nährstoffversorgung) im optimalen Bereich liegen, kann eine Vernachlässigung der Bodentemperatur zu einem verhältnismäßig schlechten Anbauergebnis führen.

Um diesen Problemen vorzubeugen, wird die Heizmatte einfach zwischen Zeltboden und Einlegeboden gelegt und mit einem Thermostat (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden. Den Temperatursensor platziert man idealerweise mittig auf dem Einlegeboden oder in einem seitlichen Drainageloch eines Topfes (im Anbaumedium).

Produkteigenschaften

  • Heizmatte aus reißfester Aluminiumverbundfolie
  • Besonders dünne Konstruktion, dadurch werden noch schnellere Reaktionszeiten erzielt
  • Ideal geeignet für Indoor-Growzelte und Zimmergewächshäuser
  • Schutzart: IP67
  • Länge des Steckerkabels: 200 cm
  • starke Zugentlastungsklemme
  • 115 x 115 cm
  • 195 Watt

Anwendungstipps & Hinweise

  • Für eine präzise und effiziente Nutzung empfehlen wir die Anwendung nur in Verbindung mit einem Thermostat
  • Heizmatte nicht zerschneiden, falten und keine Löcher hineinbohren.
  • Heizmatte nicht benutzen, wenn das Heizkabel, das Stromkabel oder der Stecker sichtlich beschädigt ist.
  • Heizmatte nicht als Heizkissen für Menschen oder Tiere verwenden.
  • Heizmatte bei Betrieb nicht mit hitzeempfindlichen Materialien abdecken
  • Heizmatte von Kindern fernhalten - kein Spielzeug!
  • Durch die Versiegelung der Folie ist die Heizmatte spritzwassergeschützt, aber NICHT für die Verwendung unter Wasser (z.B. im Aquarium) geeignet.
  • Diese Heizmatte ist nicht geeignet um extreme Temperaturunterschiede auszugleichen.

147,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit